Alleskönner Mischfonds?

[ad_1]
Aber bitte die Kosten im Auge behalten. Mischfonds kosten 1 bis 2 Prozent Gebühren im Jahr, plus ein Ausgabeaufschlag von 3 bis 5 Prozent. Stellen Sie, um Kosten zu sparen, ihren Mischfonds mit verschiedenen ETFs selbst zusammen 👍.

Alleskönner Mischfonds?

Die eierlegende Wollmilchsau an den Finanzmärkten heißt Mischfonds. Entsprechend gut wird sie verkauft. Das beste Pferd im Stall ist diese Sau aber nicht. Von Daniel Mohr
[ad_2]
Quelle: http://plus.faz.net/finanzen/2017-09-30/e259f4556b3d0e1d7db74fce4c861602?GEPC=s2