Bamberg in einem Tag

In Bamberg treffen Barock und Gotik aufeinander und bilden zusammen eine fantastische Altstadt zwischen den Regnitzarmen. Ihren Rundgang beginnen Sie am Schloss Geyerswörth mit den vielen Brücken und dem Alten Rathaus. Über den Grünen Markt mit dem Cafe Müller – Kaffeepause – und der St. Martin Kirche erreichen Sie den Maximilianplatz. Weiter gehts über den Heumarkt zur Rückseite der Häuser von Klein-Venedig. Von der Flusseite erreichen Sie diese über die Markusbrücke. Unbedingt müssen Sie wegen des Rauchbierrs im Schlenkerla einkehren, um anschließend gestärkt den Domberg zu „erklimmen“. Zum Abschluß empfehlen wir bei der Teegießerei vorbei zu schauen.