Cala Violina – Cala Martina

Cala Violina ist vielleicht die schönste Bucht der Toskana. Ihren Namen hat sie vom „Geigenklang“ bekommen, der erklingt, wenn man barfuß durch den feinen weißen Sand geht. Die oft überlaufene Bucht liegt im Naturschutzgebiet zwischen Follonica und Punta Ala und ist nur zu Fuss oder Fahrrad über einen schattigen Waldweg zu erreichen.

Unser Tipp: Gehen Sie zur Bucht Cala Martina. Diese hat zwar keinen Sandstrand, aber hier sind Sie oft alleine. Auch sind hier Hunde 🐶 willkommen.

Bei Puntone fahren Sie zum touristischen Hafen und weiter zum Restaurant „Il Cantuccio“. Hier parken und Sie erreichen die Bucht nach etwa 2,5 km. Der Abstieg ist direkt gegenüber dem Garibaldi Denkmal an einem Picknickplatz.