Kategorie: Lokaltermin

Neuanfang mit Wagyu-Steak

Wir nehmen das Menü 👍, natürlich mit Aufpreis von 5 Euro 😉. Neuanfang mit Wagyu-Steak Das „Estragon“ im Nordend

Bohnensuppe und Trüffelpasta

Das sollte man im Auge behalten. Hoffentlich finden weitere Lea Linster Abende im http://www.ristorante-brighella.de/ristorante.html statt. Bohnensuppe und Trüffelpasta Lob der Grünen Soße und der italienischen Küche: Die Luxemburger Köchin Léa Linster besucht einen Freund...

Loup de Mer und Trüffel-Pasta

Auf alle Fälle entsprechen die Preise gehobenen Ansprüchen 😉👎. Loup de Mer und Trüffel-Pasta „Amoroso“ am Opernplatz

Die Zuflucht

Am Moseleck führt auch fast jede Tour der Frankfurter Stadtevents vorbei 😃. Die Zuflucht Das Bahnhofsviertel verändert sich, aber das „Moseleck“ bleibt dasselbe. 22 Stunden am Tag ist die Gaststätte offen. Für Neugierige, für...

Seetang, Ente und Tsingtao

Wieder ein neues Lokal im Bahnhofsviertel. Unsere Liste wird immer länger 😉. Seetang, Ente und Tsingtao „Pak Choi“ im Bahnhofsviertel

Mozzarella, Pinsa und Rochen

Nun in der Innenstadt in Laufnähe. „Ciro“ werden wir testen. Die Webadresse stimmt nicht 😉. Den Bindestrich weglassen. Mozzarella, Pinsa und Rochen „Ciro il lattaio“ in der Innenstadt Quelle: http://plus.faz.net/rhein-main-zeitung/2017-10-06/131eb4165360ce7d325600336304cb81?GEPC=s2

Pastrami und BBQ-Wurst

Das Maxi Eisen haben wir schon besucht. War sehr, sehr lecker 😋. Pastrami und BBQ-Wurst „Mr. Pastrami“ im Westend Quelle: http://plus.faz.net/rhein-main-zeitung/2017-09-30/a8f140d813262e3c71d4a73bc7bd4712?GEPC=s2

Hummus und Taboulé-Salat

Das klingt ja spannend. Ein Tapas Lokal in Laufnähe – nur über die Brück‘. Das müssen wir ausprobieren! Hummus und Taboulé-Salat „Bei Frau Nanna“ im Ostend Quelle: http://plus.faz.net/rhein-main-zeitung/2017-09-16/b2d89ba3d2c8b432a7f71c39963a70d3?GEPC=s2

Pommes mit Soße

Da müssen wir unbedingt hin. Der erste Versuch an der Bahnhofsviertelnacht ist wegen Überfüllung gescheitert. Vielleicht klappt es in den nächsten Tagen 🍟. Pommes mit Soße „Frittenwerk“ im Bahnhofsviertel Quelle: http://plus.faz.net/rhein-main-zeitung/2017-09-22/47de5a6e84b7a24af7dd7c79f90db101?GEPC=s2