Kategorie: Antipasti

Bärlauchpesto

Zutaten für 2 Gläser (150 ml): 1 Bund Bärlauch, 100 g 50 g Pinienkerne 50 g frisch geriebenen Parmesan 1 Tl Meersalz 1 Prise Ceyennepfeffer ca. 0,1 L Olivenöl plus für das Auffüllen Pfeffer ca. 0,1 L Gemüsebrühe Zubereitung: Den Bärlauch entstielen, waschen und bis auf einige Blätter – wegen...

Knäckebrot

Zutaten für 1 Backblech: 60 g Dinkelvollkornmehl 60 g Dinkelflocken 50 g Sonnenblumenkerne 25 g Sesam 25 g Leinsamen 1 Tl Salz 1 El Olivenöl 250 ml Wasser Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech dünn ausstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei...

Guacamole

Guacamole, ein Dip aus Avocados, ist ursprünglich aus Mexiko. Der Name stammt aus zwei aztekischen Worten, nämlich ahuacatl (Avocado) und Molli (Sauce). Zutaten: 1 reife (!) Avocado 1 Tomate 🍅 1 rote Chili 🌶 Limetten- oder Zitronensaft und -abrieb Salz Pfeffer Zubereitung: Guacamole schmeckt am besten frisch zubereitet. Die klassische...

Pastourma

Heute haben wir zum Aperitif das Mitbringsel aus Athen unseres Nachbarn Michael aufgeschnitten … Pastourma … ist luftgetrocknetes Rindfleisch mit einer speziellen Gewürz 🌿 Mischung “umwickelt”. Diese besteht aus rotem Paprika, Kreuzkümmel, Koriander, Knoblauch und Trigonella, auf deutsch Bockshornklee. Zur Herstellung bedarf  es viel Geduld, da der Prozess bis zu drei Monaten...

Obazda

Original wird der bayerische Obazda vor allem im Biergarten serviert. Dazu eine Brezn, Radieserl und eine kühle Maß Bier, dann ist die Biergarten Brotzeit perfekt. Aber auch als Dip zum Grillen passt er hervorragend. Wer Käse, vornehmlich Camembert, mag, dem wird auch Obazda schmecken. Zutaten für 4-6 Personen: 250 g...

Linsensalat mit Anisschnaps

Lange Zeit galten Hülsenfrüchte als Arme-Leute-Essen. Heute jedoch erkennen moderne und kreative Köche die vielen Vorteile von Erbsen, Bohnen, Linsen & Co. Sie machen satt, kosten nicht viel und lassen sich prima lagern. Den Körper versorgen sie mit hochwertigem Eiweiß und Ballaststoffen. Und das Wichtigste: Man kann die farben- und...

Ratatouille

Eine Ratatouille ist ein geschmortes Gemüsegericht der provenzalischen Küche aus Nizza, gehört dort zu den klassischen Gerichten und kann kalt oder warm gegessen werden. Zutaten für 4 Personen: 1 Zucchini 1 Aubergine 1 rote Paprika 1 Zwiebel 4-5 Knoblauchzehen 1 Dose gehackte 🍅 1 🌶 , wer es scharf mag...

Mango Mozzarella

🍅 Mozzarella kennt jeder, aber mit Mango Mozzarella trumpfen Sie auf und das nicht nur bei sommerlich-heißem Wetter, denn gerade im Winter sind fruchtig süße Flugmangos erhältlich. Da die leckere Kombination eine sehr überschaubare Zutatenliste hat, lohnt es sich, bei allen Zutaten in wirklich gute Qualität zu investieren. Die Mango...

Tonkabohnen Parfait mit Crunch und Mangosauce

Zutaten für eine Kastenform von 30 cm: für das Parfait: 200 ml Milch 2 Tonkabohnen 100 g Zucker 4 Eier 600 ml Sahne 150 g Amarettini Kekse Saft einer 🍊 1 Prise Salz etwas Öl für die Mangosauce: 1 Mango Saft einer 1/2 🍋 Saft einer 🍊 Minze zum Dekorieren...

Kartoffel-Feldsalat Salat

Zutaten für 4 Portionen: 600 g mittelgroße, fest kochende Kartoffeln 2 Schalotten Olivenöl 300 ml Gemüsebrühe 3 El Weißweinessig Salz Pfeffer 🎃 Kernöl 150 g Feldsalat Zubereitung: Die Kartoffeln waschen und mit Wasser bedeckt zugedeckt bei milder Hitze etwa 20 Minuten kochen. Inzwischen 2 Schalotten fein würfeln und etwas Olivenöl...