Kategorie: Wanderungen

0

Zum Kehraus kommt der Nikolaus

Eine kleine Wanderrunde durch die Laubwälder zwischen Friedrichsdorf und Bad Homburg 👍👍👍. Zum Kehraus kommt der Nikolaus Friedrichsdorf-Seulberg

0

Sternschnuppen und die größte Kerze der Welt

Es riecht wieder nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein 🎄. Sternschnuppen und die größte Kerze der Welt Glühwein, gebrannte Mandeln und Kunsthandwerk – der Advent ist die Zeit der Weihnachtsmärkte. Im Rhein-Main-Gebiet wird in...

0

Heimliche Hauptstadt in Sachen Natur

Interessante Wanderung, zumal mit diese auch in Verbindung mit dem Langener Waldsee planen kann. Heimliche Hauptstadt in Sachen Natur Von zwei der wichtigsten Nord-Süd-Autobahnen und Bahnstrecken geteilt, durch mehrere Bundesstraßen radial geädert, und darüber...

0

Luther und die Folgen

Nur der Vollständigkeit halber … ansonsten ist diese Wanderung nichts für uns 👎. Luther und die Folgen Das Lutherjahr neigt sich dem Ende zu, doch das eigentliche Erinnern beginnt erst. Nicht allein dass der...

0

Ein letztes, rauschhaftes Fest

Indian Summer im Taunus 😎. Ein letztes, rauschhaftes Fest Tannen, überhaupt Nadelgehölze, galten im Taunus einst als so außergewöhnlich, dass sie gezielt ausgesät wurden, um ihre Exotik zu unterstreichen. Noch zu Goethes Zeiten bedeckten...

0

Der letzte Hammer im Spessart

Muss auf die ToDo Liste 👍👍👍. Der letzte Hammer im Spessart „Andernorts klopft der Specht, bei uns der Eisenhammer“, sagt man scherzhaft in Hasloch am Main. Der Symbolvogel des Spessarts ist gewiss auch im...

0

Ein Berg der Einkehr

Auf nach Bad Brückenau. Beachte, die Klosterschänke ist nur am Wochenende geöffnet. Ein Berg der Einkehr Für einen Moment hält man inne. Schiebt da nicht ein Franziskaner-Pater den Vorhang beiseite, um von der Kanzel...

0

Paradiesgärtlein für bedrohte Äpfel

Wenn das Wetter mitspielt, steht diese Wanderung demnächst auf dem Programm 👍 Paradiesgärtlein für bedrohte Äpfel Sie heißen Ribston Pepping, Ruhm von Kelsterbach, Langstons Superb oder Haberts Renette. Nicht minder phantasievoll wie der große...