Kategorie: Wanderungen

Burgenquartett am Mainviereck

[ad_1] Burgenquartett am Mainviereck Lange lag es im Dornröschenschlaf, war vernachlässigt und einsturzgefährdet, bis es im Rahmen der Initiative „Burglandschaft Main4Eck“ in den verga… [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-09-08/8c20806c416fa89cf08c8b74c3ba01b2?GEPC=s2

Im Revier mit Erz

[ad_1] Im Revier mit Erz Solms-Oberbiel [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-09-01/8f5e37df4b0fd5deae1ebee6e56eaeeb?GEPC=s2

Ein sanfter Feuerkopf

[ad_1] Ein sanfter Feuerkopf Wandern in Schotten, Hoherodskopf/ Von Thomas F. Klein [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-08-25/1ba310721a36bc243e90c25b92985d17?GEPC=s2

Ohne Kalk ist alles nichts

[ad_1] Ohne Kalk ist alles nichts Seinen Spitznamen hat „Procynosuchus“ weg – „Korbacher Dackel“, genannt Procy. Tatsächlich erinnert dieses Wesen, das den Betrachter da aus treuen Knopfaugen im Wolfgang-BonhageMuseum im nordhessische… [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-08-18/41d5f89bdd98956db7c476c2d7e8cdc0?GEPC=s2

Anders als gedacht – Holz statt Stein

[ad_1] Anders als gedacht – Holz statt Stein Was da nach Lage und Gestalt unübersehbar nahe der Odenwaldgemeinde Vielbrunn aufragt, würde man entgegen landläufiger Vorstellung kaum als Wachturm des Limes wahrnehmen. Sind die nicht...

Halb Natur- und halb Kulturdenkmal

[ad_1] Halb Natur- und halb Kulturdenkmal Kempfeld-Wildenburg [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-08-04/e9eb392aa42e9eedc29f4440b73a6d69?GEPC=s2

Warten auf die U-Bahn

[ad_1] Warten auf die U-Bahn Eigenschaftslos, künstlich, teuer – das Europaviertel wird oft kritisiert. Doch diejenigen, die dort leben, sehen viele gute Seiten. Von Martin Ochmann und Victor Hedwig (Fotos) [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rhein-main-zeitung/2017-08-02/df3c23321584a66529a0d9d7168a04ba?GEPC=s2

Die zwei Seiten des Mains

[ad_1] Die zwei Seiten des Mains Marktheidenfeld [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-07-28/47d58165356a16f284aa380a9f2942f8?GEPC=s2

Vom Moor zum Markt

[ad_1] Vom Moor zum Markt Den Taunus mag vieles charakterisieren, hohe Berge, dichte Wälder, Felsen und eine weite, vorwiegend agrarisches genutzte Hochebene. Weniger Beachtung findet, dass die Topographie der Steilabfälle und… [ad_2] Quelle: http://plus.faz.net/rm-hessen/2017-07-21/c10c3fff2fa4958085599275d10841e4?GEPC=s2

Aussichten über Nahe und fern

[ad_1] Aussichten über Nahe und fern Ohne Wasser läuft in einem der niederschlagsärmsten Gebiete Deutschlands nichts. Was paradox klingt, erweist sich für Bad Kreuznach an der Nahe als Glücksfall. Durch seine geschützte Lage regnet...