Direktversicherung und Krankenversicherung

Ein Arbeitnehmer hat von seiner Versicherung die Zusage für die Auszahlung seiner Direktversicherung über 60.000 Euro bekommen. Mit Erschrecken ist ihm bewusst geworden, dass dafür jetzt auch KV+PV-Beiträge gezahlt werden müssen. Die Auszahlung erfolgt am 1.12.2014. Bis Ende August 2016 ist er noch bei seinem Arbeitgeber im Rahmen eines Garden-Leave Programmes angestellt und bezieht in dieser Zeit Gehalt. Wie werden die Beiträge für die Direktversicherung berechnet?

Die Antwort finden Sie in den nächsten Tagen hier im Blog in Kurzform oder ausführlich in unserem Buch …

 

Wir sind dann mal im Ruhestand – 18, 20 und Alexxa

Erscheinungstag: 5.11.2014

Jetzt für 9,99 Euro bei Amazon kaufen!

 


 

Die auf dieser Seite vorgestellten Inhalte, Abbildungen und Empfehlungen wurden unter größter Sorgfalt zusammengestellt. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Die Autoren übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Druckfehler und Falschinformationen können nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Informationen sind kein Ersatz für eine Beratung durch die entsprechenden Stellen, wie Personalabteilung, Betriebsrat, Rechtsanwalt, Steuer- und Rentenberater, und so weiter. Die Benutzung und die Umsetzung der darin enthaltenen Informationen erfolgt daher ausdrücklich auf eigenes Risiko. Haftungsansprüche gegen die Autoren für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.