Erdbeer-Zitronenkuchen

Das sehr leckere 😋 Rezept wurde von Essen und Trinken als Blechkuchen veröffentlicht. Da für 2 Personen dich etwas zu groß, hier die „abgespeckte“ Variante for 2.

Zutaten für eine 16er Springform:

1 Zitrone 🍋
100 g Butter
70 g Zucker
Salz
2 Eier 🥚
100 g Mehl
1 Tl Backpulver
Puderzucker, wie angegeben
300 g Erdbeeren 🍓

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen und Früchte achteln und mit Limettenschale und -saft marinieren.

Von den Zitrone 🍋 die Schale dünn abreiben sowie den Saft auspressen. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Butter, Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der KitchenAid sehr cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1 Minute gut unterrühren. Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen und mit 2 El Zitronensaft kurz unterrühren.

Teig in eine gefettete Springform streichen und auf der zweiten Schiene von unten 25-30 Minuten backen.

2 El Zitronensaft und 1 Tl Puderzucker verrühren. Diese Mischung auf den noch heißen Kuchen gleichmäßig beträufeln. Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Puderzucker, soviel wie nötig, und restlichen Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren und den Kuchen gleichmäßig mit dem Guss bestreichen. Mit den Erdbeeren belegen und mit  Puderzucker bestäuben.