Frischlingsrücken mit cremiger Polenta

Wer die mediterrane Küche liebt, kann bei diesem Gericht nur Ja sagen – und nochmals Ja …

Zutaten für 4 Portionen:

1,5 kg Frischlingsrücken
4 Zweige Rosmarin
12 Stiele Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl
140 g Instant Polenta-Grieß
600 ml Wasser
600 ml Milch
100 g Mascarpone
4 El geriebener Parmesan
100 g gewürfelter Gorgonzola

Zubereitung:

Fett und Sehnen vom Frischlingsrücken entfernen. Rosmarin und Thymian abzupfen und fein hacken.

Backofen auf 140 Grad (Unter-/Oberhitze) vorheizen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Frischlingsrücken darin rundherum 5 Minuten kräftig anbraten. Mit den Kräutern einreiben.

Frischlingsrücken auf ein Blech legen und bei 140 Grad auf der mittleren Schiene circa 50-60 Minuten braten (Kerntemperatur 60 Grad).

Wasser und Milch zusammen aufkochen. 2 Tl Salz hinzufügen. Polenta-Grieß unter Rühren einrieseln lassen und mit einem Holzlöffel verrühren. Bei milder Hitze circa 5-8 Minuten unter gelegentlichem Rühren quellen lassen. Mascarpone, Parmesan und Gorgonzola unter die Polenta-Masse rühren.

Frischlingsrücken in Alufolie wickeln und mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch von den Knochen lösen und in Tranchen schneiden.