Garden Leave, danach Arbeitslosengeld – ein böses Erwachen?

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Ein Betroffener sagt:

    Als ein Betroffener kann ich hinzufügen, ich habe während meiner gesamten Freistellung im “versicherungsrechtlichen Sinne ” volle Arbeitslosenversicherung an die Agentur für Arbeit gezahlt, soll jetz aber nur im “leistungsrechtlichen Sinne” ein deutlich geringeres fiktives ALG1 erhalten. Es handelt sich bei einer Fiktiven Berechnung nach § 152 um keine Kürzung des ALG1 sondern um eine Berechnung nach einem fiktiven Gehalt, das in der Höhe wiederum von der Ausbildung des jeweils Betroffenen abhängig ist und sich so durchaus stark unterscheiden kann.

  1. 2. April 2016

    […] Sie ferner unbedingt auch den folgenden Beitrag, um eine Überraschung zu […]

  2. 10. Oktober 2016

    […] vielen Fragen und Ungereimtheiten? Zu diesem Thema gab es zwar schon einige Posts, siehe hier und hier, trotzdem hier der Versuch noch etwas mehr Licht ins Dunkle zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.