Hähnchen Supreme mit lauwarmem Kartoffel-Bohnen-Salat

  • 50A5C755-134A-4CC2-A928-512A0872323E
  • F193EC73-B484-4BB6-8324-9A35A636CAB5
  • BD88D83F-D8B8-4A5A-8037-9C58644B011B
  • 779D32AA-F1F2-44E2-923C-C6281139EBC3
  • 5F98D6C6-B5D0-4D57-B394-0C06EFEDF49D
  • 385A7F33-91C7-4D78-90B2-5ED9023C19D7
  • FF34601A-AF49-4DF0-9335-11EF595773B0
  • 492F1F11-CE11-46B3-8116-8D985116F56D
  • 7C82704E-0418-4B80-9CB6-DD7E00CFBC8A
  • 811A8624-2629-4352-B2B3-3E2AC3930FB6
  • A305751A-3769-42F3-A0B3-D14E2A1D0750
  • 118C90AF-3FB7-4A5A-B8B7-9CBD31548D18

Das ursprüngliche Rezept von Tim Mälzer haben wir abgewandelt. Statt halbe Hähnchen verwenden wir ausgelöste Hühnerbrust mit Haut und Flügelkeule (Supreme). Auch verwenden wir Stangenbohnen. Das Pesto hatten wir schon vorbereitet. Das Rezept mit der Kombination aus Kartoffeln 🥔 und Bohnen erinnert uns an Trofie al Pesto.

Zutaten für 2 Personen:

500 g festkochende Kartoffeln
3 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
2 Hähnchen Supreme
500 g Stangenbohnen
Zitronensaft
Pesto (siehe Rezept)

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Knoblauchzehen vierteln. Alles in einer Reine verteilen. Salzen und mit Olivenöl beträufeln. Die Nadeln von den Rosmarinzweigen darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft auf der mittleren Schiene zunächst 15 Minuten braten.

Nun die gesalzenen, gepfefferten und geölten Hähnchen Supremes mit der Haut nach oben in die Reine dazulegen. Dabei die Kartoffeln 🥔 auf die Seite schieben. Weitere 20 Minuten bei 180 Grad (Umluft – Grill) braten.

Inzwischen die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten blanchieren, abgießen und abschrecken. Gut abtropfen lassen.

Kartoffel aus der Reine nehmen und in eine Schüssel 🍲 geben. Bohnen und 3 El Pesto hinzugeben und vorsichtig mischen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und zu den Hähnchen Supreme servieren.

Dazu passt wunderbar ein Bolgheri Rosso des Weingutes La Corsa 🍷.