Heidelbeercremetorte mit Schokolade

Ein Rezept aus einem italienischen Kochbuch: bavarese ai mirtilli e cioccolato klingt eigentlich viel aufregender als Heidelbeercremetorte mit Schokolade. Statt Heidelbeeren können Sie fast jede andere Beerenart zur Abwandlung verwenden. Wenn sie den Kakao weglassen, backen Sie einen hellen Teig. Seien Sie vorsichtig mit dem Zucker, auch weniger als angegeben ist oft ausreichend, da manche Beeren genug Fruchtzucker beinhalten.

Zutaten …

für den Biskuitteig:

1 Eigelb
20 g Zucker
35 g Puderzucker
Eischnee von einem Eigelb
10 g Kartoffelstärke
10 g Kakao

für die Heidelbeercreme:

200 g Heidelbeeren
100 g Zucker
10 ml Wodka
10 g Blattgelatine
200 ml Schlagsahne

Tipp: Verwenden Sie Waldheidelbeeren. Diese sind geschmackvoller!

für das Gelee:

3 g Blattgelatine
15 g Zucker
30 ml Wasser
75 g Heidelbeeren

Zubereitung:

Für den Biskuit Eigelb, Zucker und Puderzucker mit dem Schneebesen der KitchenAid auf Stufe 8 cremig schlagen. Die Kartoffelstärke und den Kakao zugeben und vermischen. Zum Schluss den Eischnee unterheben und den Teig in eine runde Backform (16 cm Durchmesser) verteilen. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad, Ober-/Unterhitze) ca. 10 Minuten backen.

image

image

image

image

image

Für die Heidelbeercreme Heidelbeeren, Zucker und Wodka pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit etwa 1/4 des aufgekochten Heidelbeerpürees verrühren. Diese Masse zu den passierten Heidelbeeren geben und unterrühren. Für 30-60 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen. Bevor die Heidelbeermasse fest wird, die Sahne unterheben. Die Heidelbeercreme auf dem Biskuitteig mit Hilfe eines Tortenringes verteilen. Glattstreichen und wieder in den Kühlschrank stellen.

image

image

image

image

image

Für das Heidelbeergelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zucker mit dem Wasser aufkochen und die ausgedrückte Gelatine einrühren. Die Heidelbeeren dazugeben und 3 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, erkalten lassen. Bevor das Gelee fest wird, die Torte mit dem Gelee bestreichen und wieder für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

image

image

image

image

image

Print Friendly, PDF & Email