Involtini mit Pesto, Mozzarella und Parmaschinken – Kalbsröllchen

Zutaten für 4 Personen:

500 g dünne Kalbsschnitzel
Pesto Genovese
200 g Parmaschinken
1/8 l Weisswein
1/8 l Fleischbrühe
Mehl zum Bestäuben
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Eine Abwandlung unseres Rezeptes Involtini alla Milanese. Man das Pesto natürlich auch selbst herstellen. Kalbsschnitzel zwischen Klarsichtfolie mit einem Plattierer flach klopfen (18×15 cm groß, 2-3 mm dick), salzen und pfeffern. Auf jede Fleischscheibe 1 Scheibe Schinken, 1 Stück Mozzarella und 1/2 El Pesto geben. Die beiden Längsseiten der Fleischscheibe leicht einschlagen. Dann von der Breitseite zu Rouladen aufrollen. Mit einem Holzstäbchen zustecken.

Rouladen dünn mit Mehl bestäuben. In einer Pfanne die Butter erhitzen, Fleischröllchen darin unter Wenden goldbraun braten. Röllchen herausnehmen. Zum Schluss mit dem Wein ablöschen, etwa zur Hälfte eindampfen lassen. Die Röllchen wieder hineinlegen.

Fleischbrühe dazu gießen, zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten schmoren.

Röllchen wieder herausnehmen, warm stellen. Die Sauce nochmals kräftig durch köcheln, abschmecken und zum Fleisch servieren.

Tipp: Dazu passt leckere, schlunzige Polenta