Kartoffel-Vogerl-Salat nach Tim Mälzer

  • 07D55B43-85D4-4C9B-8556-22AD4782F921
  • C482432F-2A9F-45C1-AD65-DFA014DCB409
  • 16DD85C5-8018-4FF9-8DC6-8222214E669B
  • F300AAD7-2B98-45DD-B63A-C32DC8430C6C
  • 94640D19-4E87-4627-A17B-5D26607580CE
  • 237C6ECD-61FC-41F9-B7B6-74C6EBA82A25
  • 572238D8-DAD7-4401-8A2F-C5D541F2C220
  • 30E4E58F-39F7-4D7A-81D1-6D7EE293F3E9
  • 258FEE5E-AEC1-434A-A01B-1FF72AF0AADA
  • 045042E1-A36D-4838-8AB0-36063989C819
  • 7080A53C-9A95-46E0-AC20-4A8DAED51E57
  • 035E8D20-943C-411F-ACD3-AF8B0132114A

Am Wochenende hat Tim Mälzer wieder wunderbar leckere Gerichte in seiner Sendung vorgestellt. Der Kartoffel-Vogerl-Salat hatte es uns sofort angetan. Den mussten wir nacharbeiten. Unser Fazit: Wir finden unser schon veröffentlichtes Rezept auch sehr, sehr lecker 😋.

Zutaten für 2-3 Personen:

500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Eier
1 Schalotte
10 Cornichons
2 El Gurkensud
3 El Olivenöl
2 El Weißweinessig
60 ml heiße Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
150 g Feldsalat

Zubereitung:

Kartoffeln mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 Minuten garen. Abgießen und lauwarm abkühlen lassen. Eier anpiken, in kochendem Wasser 5-6 Minuten garen, abschrecken und pellen.

Schalotte fein würfeln, Cornichons fein hacken. Zusammen mit dem Sud und den Eiern in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen kräftig verrühren, sodass die Eier zerhackt werden. Olivenöl, Essig, Brühe, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker unterrühren.

Die Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und unter die Sauce mischen.

Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Kurz vor dem Servieren unter den Kartoffelsalat mischen.