Luftfilter Mercedes C Klasse (204.231) mit Motor 274.910

  • BA009FF2-C123-46FD-9D30-9284B308FB01
  • C3DD3538-0424-4272-8E04-FEB394CCAA2C
  • E7B98601-FE2C-4180-94F1-3CCEFC5B6455
  • 874730AB-B6BC-4B91-AF57-161BB86BEB31
  • DFB96AE0-59E5-4F7D-8471-05066F156F69
  • D2A1B6D6-732B-47D5-B84F-597906E98B18
  • BF5D88C7-CFAA-40E4-9DF5-E3140339F633
  • 19EE0343-AAF3-49C7-BC14-7F9DF33829CF
  • 8982D435-BA4A-4D7A-84DC-7E178A9540BA
  • 9353A890-C45F-4511-9940-1A82711981C1
  • D27D049C-716D-404B-9459-9C82BBD0BAC1
  • EE3DC3B5-3217-426C-92BB-4B058013BBB6
  • 2F871563-F693-4C42-A8C5-877751998538

Nach 75.000 km sollte man spätestens den Luftfilter wechseln, denn:

Der Motor saugt abhängig vom Hubraum relativ viel Luft an. Luftfilter sind dafür zuständig, diese Luft zu reinigen und den Motor damit zu versorgen, um ein einwandfreien Verbrennungsprozess zu gewährleisten.

Für unseren Mercedes passen sowohl der Mann Filter C 14006 als auch der Mahle LX 3775. Wir haben uns für den ersteren entschieden und für 22,58 Euro bei Amazon eingekauft. Als Prime Kunde war die Lieferung selbstverständlich kostenlos.

Für den Einbau benötigen Sie maximal 10 Minuten und einen Torx T20 Schraubenzieher. Entfernen Sie zunächst die Motorabdeckung. Dann können Sie Plastikabdeckung des Luftfilters mit dem Schraubenzieher mühelos entfernen. Passen Sie auf, dass die Schrauben nicht in das Innere des Motors fallen. Nun entfernen Sie den alten Filter und setzen den Neuen ein. Plastikabdeckung aufschrauben und Motorabdeckung einsetzen. Fertig und wenigstens 67 Euro gespart. Selbst eine freie KFZ Werkstatt berechnet für den Filter und Einbau etwa 90 Euro.