Milchreis mit Salzkaramell und Butter

Dieses Gericht – riz au lait avec caramel au beurre salé – können Sie in der Bretagne fast auf jedem Markt genießen 😊. Das Salzkaramell gibt es dort in jedem Supermarkt. Sie können es aber auch selbst herstellen und in Gläser aufbewahren.

Zutaten für 6 Portionen:

1 l Milch
250 g Milchreis (Risotto-Reis)
Prise Salz
3 El Zucker
4-5 Scheiben Limette oder Orange 🍊

Zubereitung:

Milch in einen Topf geben. Reis einstreuen und umrühren, sodass er gleichmäßig in der Milch verteilt ist, aber noch nicht kochen.

Das Salz und die Limettenscheiben zum Milchreis geben.

Alles unter Rühren aufkochen. Dann zugedeckt bei milder Hitze ca. 25 Minuten garen. Milchreis zwischendurch immer wieder umrühren.

Milchreis von der Herdplatte nehmen. Limettenscheiben entfernen. Zucker einrühren. Falls der Reis zu fest ist, einfach etwas kalte Milch unterrühren.

In Schüsseln verteilen und das fertige Salzkaramell mit Butter unterrühren.

Zutaten für ein eigenes Salzkaramell:

200 g Zucker
100 g Butter
175 g Schlagsahne
2 Prisen “Fleur de sel”

Zubereitung:

In einer großen Pfanne den Zucker bei schwacher Hitze schmelzen lassen bis ein schönes hell goldenes Karamell entsteht. Es kann bis zu 15 Minuten dauern. Die Butter wird in kleinen Stückchen eingerührt bis ein cremiges Karamell entsteht. Danach kommen die 2 Prisen “Fleur de sel” dazu. Die Sahne erwärmen, nicht kochen und sie dann vorsichtig mit dem Karamell einrühren. Die Creme dann noch 2 Minuten kochen. Nun ist die “Creme de Caramel au beurre salé” bereit um in Gläser gefüllt zu werden.