Miesmuscheln mit Pernod-Sahne-Sauce und grünem Pfeffer

Miesmuscheln sind einfach lecker. Vor allem von September bis Februar sind die blauschwarzen Muscheln oft weit verbreitet und zieren die Auslagen in den Geschäften und die Tageskarten der Restaurants. Frische Miesmuscheln mit ihrem nussigen Aroma sind eine Delikatesse. Mittlerweile kann man die Muscheln gesäubert und gewaschen küchenfertig einkaufen!

Zutaten für 2 Personen:

2 kg frische Muscheln
Olivenöl
Salz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 Stange Lauch
Olivenöl
100 ml Pernod
200 ml Sahne
100 ml Weißwein
1/2 Tl gekörnte Brühe
1 El Mehl
30 g frischer grüner Pfeffer
Pfeffer
Piment d’Espelette

Zubereitung:

Die Zwiebel halbieren. Die eine Hälfte in Ringe schneiden und nachdem die Sauce fertig ist, mit den Muscheln in einen Topf geben und solange kochen, bis die Muscheln sich geöffnet haben.

Die andere Hälfte der Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln, den geputzten Lauch in dünne Ringe schneiden. Etwas Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Mehl hinzugeben und alles mit einem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Mit Pernod und Weißwein ablöschen, Lauch, Sahne, gekörnte Brühe und den grünen Pfeffer zugeben, einmal aufkochen. Mit Pfeffer, Salz, und Piment d’Espelette abschmecken.