Schwäbischer Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Personen:

600g festkochende Kartoffel
125 ml Fleischbrühe
2 EL Sonnenblumenöl
3 El Weissweinessig
1 Tl Senf
1 Zwiebel oder 1/2 Bund Frühlingszwiebel
2 El Petersilie
1 Prise Zucker
Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, etwas abkühlen lassen, pellen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Faule Mädle, dicke Rädle

Kartoffeln mit der heißen Fleischbrühe übergießen und kurz durchrühren. Aus Sonnenblumenöl, Weißweinessig, frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, Zucker und Senf eine Marinade rühren. Zwiebeln klein würfeln und blanchieren, Petersilie fein hacken. Beides über die Kartoffeln streuen und mit der Marinade übergießen. Vorsichtig vermischen. Abgedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 2-3 Stunden durchziehen lassen. Lauwarm oder bei Zimmertemperatur servieren. Zuvor nochmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Tipp: Eine Feldgurke schälen, in feinen Scheiben schneiden und unterheben. Mit Schnittlauch den Kartoffelsalat garnieren. Auf dem Teller mit Kürbiskernöl verfeinern.