Semifreddo al limone e limoncello

Zitronenparfait ist ein Muss für alle Genießer der 🇮🇹 Küche. Ein frisches, leichtes  Desserts, das das ganze Jahr über serviert werden kann. Wir empfehlen die herrlichen Zitronen von Sorrent und Amalfi zu verwenden, die ein wunderbares Zusammenspiel von  Säure und Süße bieten.

Zutaten für eine 30 cm lange Kastenform:

150 g Puderzucker
5 Eigelbe
3 Eiweiße
2 große Bio-🍋, Schale und Saft
40 g fein gehackte kandierte 🍋
300 ml sehr kalte Schlagsahne
8 cl Limoncello

Die Sahne mit 30 g Puderzucker und 2 cl Limoncello mischen und zuerst mit niedriger Geschwindigkeit und dann mit mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen (fast fest). Mit Folie abdecken und kühl halten.

Die kandierte Zitrone in 3 cl Limoncello einlegen.

Den restlichen Zucker (120 g) mit Zitronenschale vermischen und mit dem restlichen Limoncello (3 cl), Zitronensaft und Eigelb über dem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Es dauert ungefähr 10 Minuten. Danach im kaltem Wasserbad kalt schlagen und dabei die kandierte Zitrone mit dem Limoncello hinzufügen.

Das Eiweiß mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen.

Fügen Sie nun die Schlagsahnemischung zu der Ei/Zitronenmischung nach und nach hinzu und heben Sie anschließend das Eiweiß unter, bis die Mischung glatt ist.

In eine 30 cm lange Kuchenform füllen, die mit Frischhaltefolie ausgelegt ist. Mindestens 6 Stunden im Gefrierschrank aufbewahren. 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und in cm dicke Scheiben auf einem Teller mit Früchten der Saison anrichten.

Tipp:
Das Semifreddo lässt sich wunderbar 😀 am Vortag zubereiten.