Spaghetti mit Salsiccia und Zucchini

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Spaghetti
2-3 mittelgroße Zucchini
400 g Salsiccia (italienische grobe Bratwurst)
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 Chilischote
1 EL Tomatenmark
1 Dose geschälte Tomaten (400g)
2 EL Kapern
Olivenöl
Salz
Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Parmesan nach Belieben

Zubereitung:

Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, in Ölivenöl von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Salsiccia aus der Haut pellen, kleine Kügelchen formen und diese in der der Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, in Olivenöl glasig dünsten. Die in Scheiben geschnittenen Knoblauch und Chilischote hinzugeben, Tomatenmark in die Pfannenmitte geben und alles nochmals 3 Minuten anbraten. Die Dose Tomaten und die Kapern dazugeben, mit Salz, etwas Zucker und Pfeffer würzen und alles etwas einkochen lassen. Die Zucchinischeiben und die Salsiccia hinzugeben, damit diese in der Sauce wieder warm werden. Die Nudeln in der Zwischenzeit al dente kochen, abgießen, dabei eine Tasse Kochwasser zur Seite stellen. Die abgetropften Nudeln zur Sauce geben und alles gut vermischen. Sollte das Gericht zu trocken sein, etwas Nudelwasser dazu gießen und nochmals vermischen. Geriebenen Parmesankäse dazu reichen.

Spaghetti mit Salsiccia und Zucchini