Tarte Tatin aus Aprikosen

Eine Tarte Tatin wird eigentlich mit Äpfel gebacken. Im Sommer gibt es aber leckere Aprikosen. Also haben wir eine Abwandlung ausprobiert.

Zur Herstellung des Mürbeteiges und der weiteren Schritte sehen Sie bitte im Originalrezept nach.

Statt der Äpfel 🍎 nehmen Sie 700-800 g Aprikosen. Diese werden entkernt und halbiert, nicht geviertelt.

Tipp: Das Mark einer Vanilleschote und 200 g Crème fraîche glatt verrühren und zur lauwarmen Aprikosen-Tarte-Tatin servieren.