Tonkabohnen Panna Cotta

Zutaten für 8 Weckgläser je 100 ml:

1 Vanilleschote
1 Tonkabohne
600 ml Sahne
200 ml Milch
50 g Zucker
3 Blätter weiße Gelantine
200 g gefrorene Erdbeeren
50 g gehobelte Mandeln
etwas Zucker

Zubereitung:

Zunächst die Gelantine im kalten Wasser einweichen. Vanilleschote aufschlitzen, Mark auskratzen und beides mit der Sahne, der Milch und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten ganz leicht köcheln lassen. Den Herd ausstellen und die Tonkabohne in die Sahne-Vanillemischung reiben. Die Gelantine ausdrücken und in die heiße Sahne rühren. Alles noch mal 15 Minuten ziehenlassen, dann durch ein Sieb gießen , etwas abkühlen lassen und in die Gläser verteilen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 4-6 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Die Erdbeeren antauen und zu Püree mit dem Pürierstab verarbeiten. Ebenfalls kalt stellen. Die Mandeln mit etwas Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Vor dem Servieren das Erdbeermus und die Mandeln auf die Tonkabohnen Panna Cotta in den Gläsern verteilen.

image

image