Zitronentarte mit Meringque

Heute haben wir es uns einfach gemacht. Die Zitronentarte haben wir als TK Produkt im Frischeparadies gekauft. Nun galt es nur noch, diese mit abgeflämmten Baiser zu verfeinern.

Zutaten für 1 Zitronentarte:

150 g Zucker
75 g Wasser
3 Eiweiß
1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Tarte einen Tag vorher vom Gefrierfach in den Kühlschrank stellen. 4 Stunden vorher herausnehmen, auspacken und auf eine Platte setzen.

Den Zucker in dem Wasser bei großer Hitze für 3 Minuten einkochen lassen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, den aufgelösten Zucker langsam in die Eiweißmasse gießen und dabei weiter schlagen. Dadurch bekommt man einen schön festen Eischnee. Den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen, damit auf die Zitronentarte verteilen und mit dem Bunsenbrenner vorsichtig goldbraun abflämmen.