Ben’s Mandel-Schokolade nach Ben & Jerry

  • UD4Cpn5vR7a%uJNvXp8vWA
  • GiC34bSnTgqSMYIEW3nt3A
  • B61CA73A-5D7E-470E-8924-CBBD7E75EB9A
  • 0588CBFD-14C7-4B31-83B2-908F539758C0
  • CBB4CB0E-B97F-44F1-83C7-963278CD5DA5
  • BCE5AB45-C231-4281-BB3A-EBF90B2D472B
  • 9B533AF4-BA68-4EC0-A633-C246D29C0A47
  • 6A9689EF-BE74-4E21-8CDF-B6691D60F317
  • 223EF245-4209-4F26-A721-963276EE5EFC
  • z%pU3NWnQ9qIKpnFBfwO0A
  • gozdjlmBTJiraf2NDkcDLA
  • 1B6G+HhrQ8yQNRzASKdJyw

Wir sind totale Fans von Ben & Jerry. Schon im Jahre 2001 hatten wir im Rahmen eines Sprachkurses in dem sonnigen Florida die Gelegenheit die Geschichte der Firma kennenzulernen. Auch die praktische Umsetzung durch den Besuch einiger Publix Supermarkets zwecks Erwerbs und Verzehrs verschiedener Eissorten kam nicht zu kurz. Bei New York Super Fudge Chunk und Peanut Butter Chocolat Brownies kann man nur schwach werden.

Wer in die Geschichte und die Herstellung des Eises sich eingehender beschäftigen möchte, dem empfehlen wir das “Rezeptbuch”, erhältlich bei Workman Publishing, New York.

Zutaten für ca. 1 Liter Eiscreme:

120 g ungesüßte Schokolade
240 ml Milch
3 Eier
120 g Zucker
1 Tl Vanilleextrakt
Salz
240 ml Sahne
240 g gebrannte Mandeln

Zubereitung:

Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Hitze erhöhen, nach und nach die Milch unter ständigen Rühren zugeben, bis die Masse glatt wird. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Eier in der Rührschüssel der Kitchen Aid mit dem Schneebesenaufsatz auf Stufe 8 schaumig schlagen. Nun den Zucker langsam dazugeben und auf Stufe 2 noch 1 Minute weiterschlagen. Zum Schluß die Sahne, die Vanille und eine Prise Salz dazugeben, weiterschlagen bis sich alle Zutaten gut verbunden haben.

Die Schokomasse unterrühren, abdecken und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Mischung in die Eismaschine der Kitchen Aid füllen und in ca. 20-30 Minuten ist das cremige Eis zu kosten. Kurz vor Schluß noch die gebrannten Mandeln dazugeben

Entweder sofort servieren oder in einer Aufbewahrungsschale zum späteren Genuss einfrieren.