Gebackene Rote Bete mit Blauschimmelkäse und Croûtons

Zutaten für 2 Personen:

500 g kleine Rote-Bete-Knollen
1 große Zwiebel
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Tl getrockneter Thymian
2 El Balsamicocreme
1 Scheibe dunkles Roggenbrot
Butter
Chilipulver
Zimtpulver
100 g Blauschimmelkäse

Zubereitung:

Backofen auf 190 Grad (Umluft) vorheizen. Rote Bete waschen, schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Beides in eine Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und durchmischen. Im Backofen in ca. 40-45 Minuten auf der mittleren Schiene garen.

Rote Bete und Zwiebeln mit Balsamicocreme beträufeln und 5 Minuten ziehen lassen. Währenddessen das Roggenbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Brotwürfel in Butter mit Chili 🌶 und Zimt kross anrösten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Blauschimmelkäse auf die Rote Bete Mischung verteilen und alles weitere 5 Minuten in den Backofen. Danach nochmal pfeffern und mit Olivenöl beträufeln, mit den Croûtons anrichten.