Gefüllte Zucchiniblüten

  • 3867221B-D93F-4AEE-8287-E0E456B49D33
  • 2FC973E7-264F-43CF-815F-C93EC6AC51ED
  • C49BF53E-6D1E-454B-ADF4-152F0712130E
  • 29E456FC-FC7C-439B-A816-2CF26358BC59
  • 3BB1B9E3-961E-4970-B98C-4B4A4BDD6B8C
  • B78561E9-2673-42E4-A09C-CB1272977B4B
  • F882FFB1-9D7F-4548-93AD-9F596E6C5863

Wir sind nach der Öffnung der Grenzen wieder in unserer Ferienwohnung Nuages. Vor uns waren schon die ersten Gäste wieder da. Großartig. Heute ging’s zum Einkaufen nach Ventimiglia, die italienische Grenzstadt zu Frankreich. In der Markthalle konnten wir uns so richtig austoben. Wir erinnerten uns an an Rezept aus den Kochkursen mit Pina und Pippo.

Zutaten für 2-4 Personen:

30 g Pinienkerne
20 g Basilikum
Salz
250 g Ricotta
10
20 g Semmelbrösel
30 g geriebener Parmesan
1 Eigelb
Abrieb einer 1/2 Bio-Zitrone
Pfeffer
Cayennepfeffer
10-12 Zucchiniblüten
4 El Polentagrieß
3 El Olivenöl
10 g Butter
Zubereitung:

Für die Füllung die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen und fein hacken. Basilikumblätter abzupfen und fein hacken.

Ricotta in eine Schüssel geben, Pinienkerne, Basilikum, Semmelbrösel, Parmesan, Eigelb und Zitronenschale unterrühren. Alles mit einem Pürierstab kurz pürieren und mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken. Füllung in einen Spritzbeutel geben.

Zucchiniblüten vorsichtig von den dahinter sitzenden Früchten abschneiden und die Früchte beiseite legen. Zucchiniblüten öffnen, die Blütenstempel mit den Staubgefäßen abknipsen.

Tipp: Sie können gleich reine Zucchiniblüten kaufen.

Vorbereitete Füllung in die Blüten spritzen. Blütenspitzen zusammendrehen und die Blüten so verschließen. Gefüllte Zucchiniblüten im Polentagrieß wälzen und leicht andrücken.

Olivenöl und die Butter in einer ofenfesten beschichteten Pfanne erhitzen, Zucchiniblüten bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten rundherum darin braten und mit Salz würzen. Zucchiniblüten im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) weitere 10 Minuten garen.