Gefülltes Schweinefilet mit Spinat und Gorgonzola

Schweinefilet

Zutaten für 4 Personen:

700 g Schweinefilet
700 g frischen Spinat
1 Schalotte
4 Knoblauchzehen
1 Chilischote
8 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten (nicht unbedingt geschmacklich notwendig, nur für die Optik)
150 g Gorgonzola
12 Scheiben Pancetta
Olivenöl und Butterschmalz zum Anbraten
Salz
Pfeffer
Muskat

Schweinefilet

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, würfeln und im Öl glasig andünsten. Den Knoblauch schälen und fein hacken, die Chilischote in kleine Ringe schneiden, alles dazu geben und kurz mitdünsten. Nun die gewürfelten Tomaten und den Spinat dazu geben und solange weiter dünsten bis Spinat gar ist. Alles mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Den Spinat nun leicht abkühlen lassen.
Das Schweinefilet vorsichtig längst aufschneiden, aufklappen und flach klopfen. Auf einem Brett eine Backfolie ausbreiten, zwecks späteren Aufrollens. Hierauf den Pancetta überlappend in der Größe der Fleisches verteilen. Das Fleisch auf den Pancetta legen, salzen, pfeffern und die Spinatmasse darauf verteilen. In der Mitte den in dicke Stücke geschnittenen Gorgonzola darauf legen. Das Filet zu einer Rolle zusammenklappen und mit kleine Spießen fixieren. Das Butterschmalz im Bräter zerlassen, die Rolle darin von allen Seiten kräftig anbraten und anschließend im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) bei 180 Grad ca. 20 Min. fertig garen. In Alufolie ca. 10 Minuten ruhen lassen. Die Spieße entfernen und in Tranchen schneiden.

Schweinefilet

Schweinefilet