Hirschhaus …

… mit neuer deutscher Küche befindet sich in der Eckenheimer Landstraße 71 in Frankfurt und war uns einen Besuch wert. Man konzentriert sich laut Webseite auf wenige, frisch zubereitete Gerichte, die alle 4 Monate wechseln sollen. Es gibt Büble Bier 🍻 vom Fass 👍. Die Weinkarte umfasst eine gute Auswahl von bekannten Winzern zu akzeptablen Preisen. Wir bestellten Königsberger Klopse und Rinderrouladen. Die Semmelknödel als Beilage waren teilweise zu matschig, die Saucen eher Convenience Produkte. Fazit: Angenehmer Abend in schöner Atmosphäre, wir kommen aber eher nicht wieder 👎.

Siehe auch Bericht aus der FAZ.