Rahmspinat mit Fleischkäse und Spiegelei

  • D876077C-2364-4F70-AC0F-FD61C3560235
  • 1D55780A-D128-4A56-8F81-50CF660D167D
  • 3BF1C2C7-32E9-4BB8-9432-E62148C59608
  • 7995EAB5-5AED-49CA-9646-F33C821D0899
  • C1E0EC96-0A25-47CB-BC52-0530F75217C6
  • D65583B1-D472-4465-BBDA-FE2C3558B50D
  • DC812A99-332D-42CB-A8A6-C79CBC0DF673
  • DC2C1A23-EBE4-49F9-B758-59349506F8FF
  • 8546750D-3B75-4123-A37D-4BC47C17A3AF
  • 755659F9-BFCE-49D3-B5BD-8978D6455265
  • 4B0BEB5A-C30F-42F7-9553-514DBDC839FC
  • E1FE893F-B98A-48BE-B534-A1DC3FC7FE1D

Bei diesem Gericht werden nicht nur Kindheitserinnerungen wach. Es ist zudem sehr schnell zubereitet und schmeckt lecker.

Zutaten für 2 Personen:

350 g TK-Rahmspinat
2 dicke Scheiben Fleischkäse
2 Eier
1/2 Zwiebel
Mehl
Muskat
Salz
Pfeffer
Paprika
Butterschmalz

Zubereitung:

Rahmspinat in einem Topf erhitzen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Die Ringe mehlieren und in einer großen Pfanne in Butterschmalz andünsten und mit Paprika würzen. Zur Seite schieben. Die Fleischkäse-Scheiben in der gleichen Pfanne in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Spiegeleier ebenso braten. Servieren.