Rosa gebratenes Iberico-Schweinefilet mit Schwammerl-Ragout

  • 3EB29A79-C98B-445F-B01D-950319E0A7FC
  • F8C15AA5-B3A5-4054-A3D2-1566822C1DB9
  • FAA4E102-EE30-49D6-B7FA-58B4E94F23CB
  • A82E54D9-3FEE-47D8-9423-7B11542E533B
  • 210B6EB4-AEFD-4CDF-BA2C-B10DF80B58F7
  • 05172A08-FE3B-4E3D-8A53-E1878B98B379
  • 3C02F8D3-81BD-494A-8969-DF3CA44ECCE8
  • 160D07B5-004C-408C-9F6B-03C220B49CDF
  • 02D63FA2-F72A-4780-9CD7-30F8D5D527A3
  • F7BA3D1A-A070-42F8-8587-07764FF5C936
  • 83DA7AB7-2B5B-469B-9D07-22A2B0B7161A
  • 780FC8C0-8F11-42B9-AF35-2C6D37BFA6AC

Zutaten für 4 Personen:

500-600 g Schweinefilet vom Iberico-Schwein 🐖
neutrales Öl
Salz
Pfeffer
6 Knoblauchzehen
4 Rosmarinzweige

Zubereitung:

Den Backofen auf 100 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Das Schweinefilet parieren und in etwas Öl bei großer Hitze von allen Seiten scharf anbraten. In der Pfanne salzen und pfeffern. Das Filet in eine Reine geben, Knoblauchzehen, und das Öl aus der Pfanne dazugeben. Im Backofen etwa 20 Minuten rosa garen. Aus dem Backofen nehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen bei geöffneter Tür 5 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und sofort servieren. Als Beilage empfehlen wir Krautfleckerln und Schwammerl-Ragout.

Für dieses Gericht benötigt man:

250 g Kräuterseitlinge
250 g braune Champignons
1 Handvoll getrocknete Steinpilze
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
150 g Sahne
50 ml trockener Weißwein
1 Tl Zucker
1/2 Bund glatte Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
Butter
Olivenöl
Salz
Pfeffer
etwas Speisestärke

Zubereitung:

Die Steinpilze in einer Tasse ☕️ Wasser aufquellen lassen. Die anderen Pilze putzen und vierteln. Schalotten und Knoblauch abziehen und klein würfeln. Die Steinpilze aus der Tasse entnehmen und grob würfeln. Ein Stich Butter mit etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, alle Pilze 🍄 zugeben und anbraten. Erst jetzt die Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und ebenfalls anbraten. Mit Weißwein ablöschen, mit dem Steinpilzwasser aus der Tasse und Sahne aufgießen und kurz aufköcheln lassen. Wenn die Konsistenz zu flüssig ist, Speisestärke in kaltem Wasser 💦 verrühren, hinzugeben und nochmals aufkochen.

Schnittlauch und Petersilie abbrausen, trocken wedeln. Petersilie hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit Schnittlauch und Petersilie verfeinern.