Saftiger Orangenkuchen

  • 03940439-CCF5-4FDF-A4FD-C6AF758FA300
  • 03D28480-F57C-4D6E-9169-BE7ABB049536
  • 0829CAD1-73E8-421C-B946-35C51D59B910
  • EAE6DFE1-FBE4-47EB-BBBB-976D4D29079A
  • A1AA25BD-591B-4270-8721-FF8DC7CD409B
  • D9EDDCB1-5CA4-4E4F-B82B-2A6BAD805A46
  • D54B4F5B-C5B3-406E-B444-2F5F0156ED3D
  • 4D0BE072-C9E6-4A00-A6EF-E8C968E310D7
  • A7E5BBDF-BA6C-469A-9BB4-CD5392C2154D
  • 05EBC6DD-5098-4D02-9DF6-FAE230A00376
  • BD05DE58-C0E0-46D5-BF22-5709E749B457
  • 8CFD9FFD-56D0-4E4E-8652-3647F9189F3E

Heute hatten wir Lust auf Kuchen. Unsere Wahl fiel auf einen Orangen-Mandelkuchen. Das Originalrezept aus Spanien ist sehr einfach. Kein Mehl, nur Mandeln. Der Kuchen wurde wunderbar saftig. Dazu die herrliche Kombination aus Orangen und Mandeln, einfach genial und lecker.

Zutaten für eine Springform von ca. 25 cm Durchmesser:

2 unbehandelte Orangen 🍊
6 Eier 🥚
150 g Zucker
300 g geriebene, ungeschälte Mandeln
½ Tl gemahlener Zimt
1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz 🧂
Butter

Zubereitung:

Die Orangen samt Schale knapp mit Wasser bedeckt absolut weich kochen – etwa 75-90 Minuten lang. Halbieren, mit der Messerspitze die Kerne und die Stilansätze herauslösen, die Hälften dann im Mixer pürieren.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer dicken, hellen Creme schlagen. Die geriebenen Mandeln sowie das Orangenpüree einarbeiten. Mit Zimt und Nelken abschmecken und das Backpulver einrühren.

Schließlich den mit einer Salzprise steif geschlagenen Eischnee unterziehen. In eine gebutterte und mit etwas geriebene Mandeln gemehlte Form füllen, bei 190 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 50 bis 60 Minuten backen. Machen Sie die Stäbchenprobe.