Schinken-Mozzarella-Häppchen im Filoteig

  • 69C48984-38DF-4794-B328-FDD180C6E1F3
  • C697B10D-2B9A-4329-832F-0EEBAB8C2E9A
  • ECC9BFA1-AA98-4EA4-8FFA-6934A6AAF2D2
  • 36DCE89A-BCB4-442F-9BFA-2DCBBC18A8AB
  • DA38D996-83D7-4093-BD8D-3056C7EAA354
  • A60BADC0-F4A2-4DAA-B893-F681162C7607
  • D6515B03-D7E4-44EE-B947-AAFE73A49EDA
  • 0C932261-B4AF-4B57-BEF6-FF46C8EC2E1B
  • E1CF381A-0A2E-48C3-9B56-22B3F7ECBD8F
  • C164C986-16FF-4B12-B90C-BF7145B942D8

Zutaten für 12 Stück:

24 Mini-Mozzarella-Kugeln
100 g Parmaschinken
Salz
Pfeffer
Thymian
braune Butter
Basilikumblätter
Balsamico

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen. 3 Filoteigblätter jeweils in 12 gleich große Vierecke schneiden. Drei Teiglagen-Vierecke versetzt aufeinanderlegen und die Muffinmulden damit auskleiden. Mozzarella-Kugel halbieren und mit dem in Flecken geschnittenen Schinken in das Teigkörbchen setzen. Salzen, pfeffern und mit Thymian bestreuen. Teigecken mit etwas brauner Butter bepinseln. Form auf dem Rost in den Backofen auf die 2 Schiene von unten schieben. Backzeit etwa 10 Min.

Die Häppchen aus der Form lösen, mit den geschnittenen Basilikumblättchen dekorieren, mit Balsamico beträufeln und am besten warm servieren.