Semifreddo di panettone

Alle Jahre immer das Gleiche. Große Mengen an Panettone von unseren italienischen Fruenden und Bekannten geschenkt bekommen, aber nicht genug Appetit. Was nun?

image

image

image

Zutaten für ca. 1 Liter (Kuchenform 30 cm):

200 g Panettonne
50 g Zartbitterschokolade
50 g Marzipan
4 El Pistazienkerne
4 El geschälte Mandeln oder Nüsse
3 Eier
400 ml Schlagsahne
40 g Zucker
Abrieb einer Orange

Zubereitung:

Die Panettone und das Marzipan sehr fein würfeln. Schokolade, Pistazien und Mandeln hacken. Je 2 Tl Pistazien zum Bestreuen beiseite stellen. Die Eier trennen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und zugedeckt kalt stellen. Eigelb und Zucker mit den Schneebesen 3–5 Minuten weißcremig schlagen. Erst die Panettonestücke, Pistazien, Orangenabrieb, Marzipan und Mandeln, dann Sahne und dann Eischnee unterheben. Eine lange Kuchenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse einfüllen. Mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, einfrieren. 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Eisfach herausnehmen, aus der Form herausstürzen, mit den beiseitegestellten Pistazien bestreuen und dünn aufschneiden.

image

Tipp: Panetonne kann auch durch Stollen ersetzt werden.