Tiroler Gröstl

  • 7E9FEFF6-E1A0-4FE9-8A12-23AB0E4FBBB6
  • D3019A30-76DD-45B6-8CC5-1CCD7053D747
  • 79D17F9F-D1BF-448B-AC8E-69C8D8528221
  • CAE905D7-645B-48C2-9AA0-A92FAE312A44
  • 4BCE43C2-A260-4A33-986D-2A169A9739E1
  • C3D53701-7556-495F-9134-3C2446D78FD6

Zutaten für 2 Personen

300 g gekochte und geschälte, erkaltete Kartoffeln
150 g Haxenfleisch vom Vortag
100 g Steinpilze
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Petersilie
Butter

Zubereitung:

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Due in Scheiben geschnittenen Steinpilze in einer großen Pfanne in Butter anbraten. Die Zwiebel 🧅 hinzugeben und mitbraten. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben, alles gemeinsam gut anrösten und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran abschmecken. Nun das in mundgerechte Stücke geschnittene Haxenfleisch hinzugeben und ebenfalls rösten.

Tipp: Zwei Eier in einer zweiten Pfanne in Butter zu Spiegeleiern braten.

Das Tiroler Gröstl mit den Spiegeleiern und klein gehackterPetersilie anrichten. Dazu einen Salat servieren.