Wochenmarkt um den Gare du Sud

  • B481C47A-3272-4C3F-A03B-9669CF23B9E5
  • 9BD1AB7D-61E5-4AF9-90A0-93065EB9BDE1
  • 6482B51F-8D3F-4CB1-91C1-C81BA86759EB
  • 67C868C8-10F4-4046-B87F-FDAE9A7731B0
  • 26100E35-B444-4BF7-BFD1-5C62C0DF8D03
  • 3DE22B4B-9220-424F-A175-6BEE6BA5EE6C
  • 5A12FA76-FCFE-4BC5-A177-CD7B2B8228C6
  • 38F84F64-11CF-414F-92D9-220A69B8DE2D
  • 80404E43-4E02-4AB0-8AE4-AB41EFD0E3A1
  • AB7EF57C-60E3-451A-8292-1D2AF14F04C7
  • 4DE7D82D-4984-4FA0-9EE3-D38C00B6420F
  • 71648B33-34FC-4B90-94D7-7E4968863D57
  • 5627F451-340E-428D-88E9-952CA23F942B

Der Markt im Stadtviertel la Libération von Nizza findet regelmässig am Vormittag von Dienstag bis Sonntag statt. Rund um den ehemaligen Bahnhof „Gare du Sud“ verkaufen unzählige Händler Obst und Gemüse, Fisch und Meeresprodukte, Fleischwaren und Lebensmittel. Ein absolutes Muß eines Nizza Aufenthaltes. Hier kaufen die Franzosen ein! Nach dem Marktbesuch stärken Sie sich in dem zum Gourmettempel umgebauten alten Bahnhof. 🐕 sind hier leider nicht willkommen.