„Zigeuner“-Schnitten

Zutaten für ein Blech:

120 g Butter
240 g Zucker
3 Eier
1,5 TL Zimt
1,5 TL Kakao
150 g Zitronat
150 g Orangeat
150 g Korinthen
150 g Mandeln
150 g Walnüsse
300 g Mehl
3/4 P Backpulver
für den Guss:
300 g Puderzucker
3 EL Rum
2 EL Apfelsinensaft

Zubereitung:

Butter und Zucker im Topf bei kleiner Hitze zergehen lassen. Eier hinzugeben und mit dem Schneebesen schaumig rühren. Dann das Backpulver und die Gewürze dazugeben und das gesiebte Mehl unter die Masse kneten. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech den Teig 2 cm dick aufstreichen (Vorsicht: Die Teigmasse klebt und ist sehr schwer zu verarbeiten!) und bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 15 Minuten backen. Noch heiß mit dem Guss bestreichen. Abgekühlt in Rauten schneiden.