Café-Panna-Cotta mit Pinienkern-Karamellsauce

Zutaten für 8 Portionen:

für die Karamellsauce
160 g Zucker
40 g gesalzene Butter
200 ml Schlagsahne
40 g Pinienkerne

für die Café-Panna-Cotta
Zutaten 2 – 6 des folgenden Rezeptes
fein angeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Zubereitung:

Die Café-Panna-Cotta nach diesem Rezept zubereiten. Die Masse in 8 Tassen füllen und mindestens 5 Stunden (am besten über Nacht) abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Für die Pinienkern-Karamellsauce Zucker in einem kleinen Topf goldbraun karamellisieren lassen. Butter unterrühren und Sahne zugießen. Bei milder Hitze 3-5 Minuten unter Rühren kochen lassen, bis der Karamell aufgelöst ist. Beiseitestellen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und in die Karamellsauce geben.

Tipp: Wenn die Sauce zu wässrig ist, kann man diese mit etwas Stärke eindicken (Stärke in Sahne auflösen und unter Rühren der kochenddn Sauce zufügen).

Die Tassen kurz in heißes Wasser tauchen, die Ränder mit einem Messer lösen. Die Café-Panna-Cotta jeweils auf Dessertteller stürzen. Karamellsauce glatt rühren, je 1 El
 auf eine Panna Cotta geben und mit Zitronenschale bestreuen. Mit der restlichen Pinienkern-Karamellsauce servieren.